OKENO.de ::: die Seit für KENO - Software, Zahlen, Quoten, Forum, Theorie

Home | Was ist KENO? | KENO heißt zocken! | KENO Gewinnplan | KENO-Chancen | KENO-Software | Impressum


Sie werden das vermutlich in keiner offiziellen Beschreibung von KENO finden, was ich hier als Zockelemente beschreibe, von denen ich bei KENO zwei ausmache:
  1. Das erste ist die zu treffende Wahl zwischen den KENO-Typen,
  2. das zweite, die Entscheidung über die Höhe meines Spieleinsatzes.
1.) Zur Wahl zwischen den KENO-Typen: Nehmen wir an, Sie haben sich für den KENO-Typ 2 entschieden, Sie tippen also 2 Zahlen. Unter den gezogenen Gewinnzahlen sind Ihre 2 getippten Zahlen, dann ist Ihre Quote nach dem Gewinnplan 6. Das heißt, Sie gewinnen das 6-fache Ihres Einsatzes. Hätten Sie sich für den KENO-Typ 4 entschieden, vier Zahlen getippt und ebenfalls eine Übereinstimmung von 2 Zahlen gehabt, hätten Sie auch gewonnen, aber die Quote wäre lediglich 1 gewesen, was bedeutet, dass Sie Ihren Einsatz erstattet bekämen.

Krasser noch ist der Unterschied in den oberen KENO-Typen. Sie haben sich für den KENO-Typ 10 entschieden, tippen 10 Zahlen und treffen 8 Gewinnzahlen. Ihre Quote ist 100. Aus 5 Euro Einsatz werden so 500 Euro. Bevor Sie in Jubel ausbrechen: Hätten Sie sich für den KENO-Typ 8 entschieden und 8 Treffer gehabt, wäre Ihre Quote 10.000 gewesen. Aus 5 Euro Einsatz wären 50.000 Euro geworden. Die Quoten differieren also um den Faktor 100!

Sie sehen, die Wahl des KENO-Typen entscheidet zwar nicht gerade über Leben und Tod, kann aber bedeuten, dass Sie entweder ein Ferienappartement für eine Woche anmieten oder als Renditeobjekt kaufen können. Das nenne ich Zockelement Nummer 1.

2.) Zur Entscheidung über die Höhe des Spieleinsatzes: Für den Spieler, der sich vom Lotto hin zu KENO orientiert, dürfte ungewohnt sein, dass sein Einsatz pro Tippfeld nicht unwesentlich über den Gewinn mitentscheidet. Denn der Gewinn errechnet sich über das Produkt aus Quote und Einsatz, wie man es zum Beispiel auch vom Roulette kennt. Mit der Wahl über die Einsatzhöhe zwischen 1, 2, 5 und 10 Euro, entscheiden Sie also, ob Ihr Maximalgewinn bei KENO-Typ 10 eine Million Euro - bei 10 Euro Einsatz - oder "nur" 100.000 Euro - bei 1 Euro Einsatz - beträgt. Das nenne ich Zockelement Nummer 2.

Zum guten Schluss kombinieren wir beide Zockelemente in - zugegebenermaßen - brutaler Form, wie sie aber garantiert bereits mehrfach aufgetreten ist. Sie spielen für einen Euro den KENO-Typ 10 und gewinnen bei 8 Treffern 100 Euro. Hätten Sie für 10 Euro den KENO-Typ 8 gespielt und ebenso 8 Treffer gehabt, wären es 100.000 Euro gewesen - eine brutale Differenz.

Ein bisschen Mathematik soll die unterschiedlichen Quoten in den KENO-Typen für gleiche Trefferanzahl an dem bereits zweimal angeführten Beispiel, acht Treffer einmal im KENO-Typ 10 und das andere Mal im KENO-Typ 8, erklären. Wie oben dargelegt differieren die Quoten um den Faktor 100.

Wenn Sie den KENO-Typ 8 spielen, tippen Sie acht Zahlen und schicken damit einen Achter-Tipp ins Rennen - das heißt, Sie haben exakt eine Chance auf acht Richtige. Tippen Sie aber mit dem KENO-Typ 10 zehn Zahlen, dann haben Sie damit 45 Achter am Start, das heißt, Sie haben - bei gleichem Einsatz - eine 45-fach höhere Chance auf acht Richtige. Also ist die aufgezeigte Quotendifferenz etwa zur Hälfte mathematisch begründet - der Rest belegt das Zockelement Nummer 1 (s.o.).



Warning: include(http://www.rankingpool.de/links.php?id=19): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /var/www/web751/html/footer.php on line 8 Warning: include(): Failed opening 'http://www.rankingpool.de/links.php?id=19' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /var/www/web751/html/footer.php on line 8